Werkverzeichnis


C Kammermusik


Klavier und ein anderes Instrument


C201

Sonate

für Bratsche und Klavier (1949) 12’
Moderato + Larghetto + Vivace
Manuskript
Uraufführung: 1951 Freiburg/Br. + Kaufhaussaal + Kammermusikabend der Staatlichen Musikhochschule + Georg Destenay, Viola + Friedrich Zehm, Klavier

C202

Sonate

für Flöte und Klavier (1951) 16’
Allegro + Scherzo (Con moto) + Andante con moto + Allegro con spirito
Manuskript
Uraufführung: 1951 Freiburg/Br. + Musikhochschule + Günther Wich, Flöte + Friedrich Zehm, Klavier
Rundfunk-Produktionen: 1958 SWF Freiburg + Helmut Trapold, Flöte + Friedrich Zehm, Klavier + 1960/61 SDR Karlsruhe + Nikolaus Delius, Flöte + Jürgen Klodt, Klavier

C203

Sonatine

für Violine und Klavier (1952) 8’
Allegro + Grave/Vivace + Vivo + Allegretto
Manuskript
Uraufführung: 29. Juli 1954 Freiburg/Br. + Amerika-Haus + Inken Steffen, Violine + Friedrich Zehm, Klavier
Rundfunk-Produktion: 1968 SWF Mainz

C204

Vier Bagatellen

für Violoncello und Klavier (1954) 13’
Lento + Vivace + Tranquillo + Presto
Manuskript
Rundfunk-Produktion: 1954 SWF Freiburg + Gerhard Simon, Violoncello + Friedrich Zehm, Klavier

C205

Sonate

für Oboe und Klavier (1956) 15’
Moderato + Quasi Recitativo/Lento + Allegro giocoso
Manuskript

C206

Duo concertant

für Violoncello und Klavier (1964) 17’
Poco largo + Allegro agitato + Molto adagio e tranquillo + Allegramente
Berlin, Boosey & Hawkes / Anton J. Benjamin Musikverlag 1977 [vorm.: Hamburg, N. Simrock]
Uraufführung: 19. Januar 1965 Düsseldorf + Heinersdorf-Studio II + Peter Dettmar, Violoncello + Katalin Szabados, Klavier

C207

Fantasie

für Englischhorn und Orgel (1965) 8’
Andante + Allegro moderato
Zudem Fassungen für Alt-Saxophon, Trompete (Klarinette) in B, Viola, Flöte und Fagott, jeweils mit Orgel
Manuskript
Uraufführung: 20. Juni 1965 Burgheim + Günter Theis, Englischhorn + Wolfgang Jänecke, Orgel

C208

Pentameron

Fünf Stücke für Fagott und Klavier (1968) 16’
Notturno (Molto moderato) + Scherzo (Allegro) + Danse macabre (Moderato) + Canzonetta (Larghetto espressivo) + Rondoletto (Allegro vivace)
Mainz, B. Schott’s Söhne 1970
Rundfunk-Produktion: 1983 BR + Eberhard Buschmann, Fagott + Manfred Dietz, Klavier
Tonträger: Sonderpressung Schallplatte Jugend musiziert 1977/1978 (Scherzo) (Stefan Schweigert, Fagott + Birgit Weyland, Klavier)

C209

Canto e Rondo

für Trompete und Klavier (1968) 6’
Canto (Moderato) + Rondo (Vivace, ma non troppo)
Mainz, B. Schott’s Söhne 1969

C210

Capriccio

für Schlagzeug und Klavier (1968) 16’
Allegro + Intermezzo (Adagio/Andante/Allegretto) + Finale (Allegro di danza/Moderato/Allegro di danza)
Zudem Fassung für Schlagzeug solo und Kammerorchester <
Mainz, B. Schott’s Söhne 1969
Schlagzeug eingerichtet von Christoph Caskel

C211

Sonatina giocosa

für Klarinette in B und Klavier (1973) 7’
Allegro + Allegretto + Cantilene (Andante) + Casatschok (Moderato – Schnell)
Zudem Fassung für Klavier solo (Kleine Klavierstücke) >
Mainz, B. Schott’s Söhne 1976
Rundfunk-Produktion: 1975 SWF

C212

Albumblatt

für Viola und Klavier (1980) 2’
für Karla Höcker zum Geburtstag
Manuskript

C213

Ballade

für Horn und Klavier (1981) 9’
Für Michael Höltzel
Mainz, B. Schott’s Söhne 1983
Uraufführung: 26. September 1981 Milotice/CSSR + Internationale Konferenz 300 Jahre Waldhorn in Böhmen + Michael Höltzel, Horn + Božena Kalábová, Klavier
Rundfunk-Produktion: 1983 BR + Gottfried Langenstein, Horn + Manfred Dietz, Klavier

C214

Rhapsodische Sonate

für Violine und Klavier (1982) 16’
Andantino/Presto + Andante sostenuto + Allegro vivace
Mainz, B. Schott’s Söhne 1983
Uraufführung: 22. Oktober 1982 Wiesbaden + Villa Clementine + Konstantin Gockel, Violine + Alexander von Poser, Klavier
Rundfunk-Produktion: 1984 SWF Freiburg + Konstantin Gockel, Violine + Alexander von Poser, Klavier + 1986 SWF Mainz

C215

Sonate

für Klarinette in B und Klavier (1983) 15’
Allegro + Allegretto giocoso + Andante molto sostenuto + Vivace
Aachen, edition ebenos 2004
Uraufführung: 24. Mai 1984 Stuttgart + Studio Landesgirokasse + Eßlinger Begegnung + Heiner Rekeszus, Klarinette + Mathias Petersen, Klavier

C216

Sonata brevis

für Trompete und Klavier (1985) 10’
Allegro moderato e deciso + Adagio + Allegro con brio
Mainz, B. Schott’s Söhne 1987

C217

Humoresken und Romanzen

Fünf Stücke für Flöte und Klavier (1985) 15’
Allegro con spirito + Andante + Vivace + Adagio + Allegretto
Mainz, Schott Musik International 1997
Uraufführung: 7. Juni 1998 Wiesbaden + Kurhaus + Konzert Friedrich Zehm 75 Jahre + Lars Asbjörnsen, Flöte + Martina Graf-Nießner, Klavier

C218

Fantasia per tromba

für hohe Trompete und Klavier (Cembalo) (1985) 9’
Moderato + Recitativo – liberamente + Allegretto scherzando
Manuskript

C219

Burleske

für Violine und Klavier (1987) 9’
Manuskript
Uraufführung: 14. Juni 1991 Wiesbaden + Rathaus + Konstantin Gockel, Violine + Maria Bergmann, Klavier

C220

Albumblatt

für Klarinette und Klavier (1987) 5’
für Roswitha Zehm zum 14. November 1987
Manuskript

C221

Drei Elegien

für Viola und Klavier (1987) 15’
Moderato/Larghetto + Adagietto + Andante/Con moto
Mainz, B. Schott’s Söhne 1992
Einrichtung der Violastimme von Konstantin Gockel
Uraufführung: 7. Juni 1998 Wiesbaden + Kurhaus + Konzert Friedrich Zehm 75 Jahre + ??????????????????????????????
Rundfunk-Produktion: 1990 SWF Mainz + Konstantin Gockel, Viola + Maria Bergmann, Klavier

C222

Vier leichte Stücke

für Violoncello und Klavier (1988) 10’
Moderato + Capriccioso + Andante (Romanze) + Allegretto scherzando
Mainz, B. Schott’s Söhne 1992

C223

Zehn Bagatellen

für Klarinette und Klavier (1992) 12’
Larghetto + Barkarole + Invention + Vivace + Allegretto + Fließend + Alla marcia + Walzer + Poco largo (improvvisando) + Caprice (giocoso)
Mainz, Schott Musik International 1997

^